News
Nachrichten

Partner

  • March 31, 2022

Der beste Weg, um mit Allergien umzugehen

Niesen, Keuchen, Husten, Juckreiz, Tränenfluss, und laufende Nase – zu viele von uns kennen diese Symptome das ganze Jahr über. viel zu gut die AAFA, oder die Asthma- und Allergiegrundlage Amerikas., ob es sich um eine dramatische Wetteränderung draußen,, das Wachstum und das Fliegen neuer Pollen oder den Kontakt mit etwas handelt, auf das Ihr Körper einfach überempfindlich reagiert, alle Betroffenen haben ihr Kryptonit. jedoch, laut einem von webmd veröffentlichten Artikel, gibt es Möglichkeiten, mit Allergien umzugehen, anstatt sie ständig in Ihr Leben eingreifen zu lassen.

erkennen, wogegen Sie allergisch sind

die meisten Menschen leiden unter Umweltallergenen, einschließlich Tierhaaren, Hausstaubmilben, Schimmelpilzen und Pollen. manchmal sind Menschen sogar allergisch gegen mehr als einen. Ausscheidungsprozess hilft manchen Menschen herauszufinden, was ihr Allergen ist, aber es ist nicht immer so einfach. Ein einfacher Hauttest in der Arztpraxis kann die genauen Allergene und Ihre Reaktion darauf bestimmen, damit Sie wissen, wogegen Sie ankämpfen.

kontrollieren Sie Ihr Allergen

Sobald Sie wissen, worauf Sie allergisch sind,, besteht der nächste Schritt darin, Wege zu finden, um entweder Ihre Exposition gegenüber dem Allergen zu kontrollieren oder einen Weg zu finden, es zu eliminieren.

Für Menschen, die an Tierhaarallergenen, leiden, kann es sehr schwierig sein, ein Haustier zu halten. Die Allergene befinden sich im Speichel, der Tierschuppen und im Urin – die sich auf Böden und im Haus absetzen können.. Für die meisten Menschen, ist es die beste Lösung, keinen Hund oder keine Katze zu haben, wenn eine Allergie vorliegt,. jedoch, wenn die Trennung von einem Haustier unmöglich ist,, wird empfohlen, mindestens einen „sicheren Raum“ zu haben ” In dem Haus, in das das Tier nicht eindringen kann., wird auch empfohlen, das Tier regelmäßig draußen zu bürsten, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen, und Ledermöbel über Stoffmöbel zu stellen, da es einfacher zu reinigen ist.

Bei Hausstaubmilbenallergien, sind Sauberkeit und das Blockieren des mikroskopisch kleinen Allergens entscheidend. Hausstaubmilben ernähren sich von Hausstaub und Hautzellen, und ihre Fäkalien produzieren das Allergen. Das Schlafzimmer ist der wichtigste Ort, den Sie bei der Bekämpfung berücksichtigen sollten Hausstaubmilben,, da Bettzeug ihr bevorzugter Lebensraum ist. hypoallergene Bezüge für Kissen, Matratzen und andere Möbel helfen, eine Barriere zu schaffen, die verhindert, dass sich die Milben in unsere Matratze eingraben. Es wird auch empfohlen, sie zu waschen Bettwäsche in heißem Wasser, um die daran haftenden Milben abzutöten. die empfohlene Waschtemperatur beträgt 130 F, so dass eine Anpassung des Warmwasserbereiters erforderlich sein könnte. die AAFA schlägt auch vor, Teppiche von Wand zu Wand zu vermeiden, Polstermöbel, Wolldecken und Daunenbettwäsche.

vergessen Sie'nicht die Luft, die Sie atmen. beim Kauf eines Luftreiniger mit HEPA-Filter hilft, die Luft von den Giftstoffen zu reinigen, die Sie täglich einatmen.

Pollenzählungen zum Jahreswechsel sind für viele Outdoor-Allergiker von großem Interesse Bäume setzen es frei, wenn sie bestäuben, und es kann große Entfernungen zurücklegen. Bäume bestäuben im späten Winter und Frühling, während Pflanzen im späten Frühling und Sommer bestäuben., da der Pollen im Freien ist und wir die Umwelt nicht kontrollieren können, wird vorgeschlagen Um Aktivitäten im Freien während Zeiten mit hoher Pollenbelastung einzuschränken., kann es hilfreich sein, Websites wie das National Allergy Bureau und Pollen.com zu nutzen – sie verfolgen Pollenzahlen im ganzen Land. Sie können auch die Fenster geschlossen halten und verwenden Klimaanlage auf „Umluft“, um Pollen aus Ihrer Raumluft fernzuhalten.

Schimmel im Freien ist ähnlich wie Pollen, außer dass es sich um einen Pilz handelt und das Allergen in den Sporen gefunden wird, die in die Luft gelangen.. Die Bedingungen der Sporenfreisetzung von Allergenen können Ihnen bei der Entscheidung helfen, welche Außenbedingungen Sie vermeiden sollten. Schimmel in Innenräumen ist leichter zu erkennen und kann mit einer einfachen Reinigungslösung aus 5 % Bleichmittel und einer kleinen Menge Reinigungsmittel beseitigt werden.

Finden Sie eine gute Allergiebehandlung

Allergien können nicht geheilt werden,, aber es gibt Behandlungslösungen, die bei der Bewältigung der Symptome helfen. Antihistaminika und abschwellende Mittel sind beliebt bei juckenden und laufenden Nasen. Nasensprays mit Steroiden sind eine verschreibungspflichtige Behandlung, die hilft, Entzündungen Ihrer Schleimhaut zu verringern. Sie können sehr effektiv bei der Kontrolle der Symptome sein, wenn sie regelmäßig angewendet werden. für die Person, die keine tägliche Behandlung durchführen möchte, Allergiespritzen sind ebenfalls eine gute Option. die Spritzen , oder Immuntherapie, sind gute Optionen für Menschen mit schweren Allergien, die mit einfachen Behandlungen schwer zu kontrollieren sind. Menschen, die mit einer Immuntherapie beginnen, beginnen in der Regel mit zwei pro Woche,, reduzieren sich aber schließlich darauf, nur noch eine zu benötigen alle vier Wochen.

Urheberrechte © © 2022 Shenzhen Xiluo Science and Technology Co., Ltd.. Alle Rechte vorbehalten.

IPv6-Netzwerk unterstützt

oben

eine Nachricht hinterlassen

eine Nachricht hinterlassen

    WENN Sie sind an unseren Produkten interessiert und möchten mehr Details erfahren, bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht, wir antworten Ihnen so schnell wie wir.

  • #
  • #
  • #